Rezension Thriller: STALKER / Verlag btb

Ihr sucht den fast perfekten Thriller mit überraschender Wendung? Dann werdet ihr die deutsche Neuerscheinung „Stalker“ von Louise Voss & Mark Edwards, erschienen im btb Verlag, regelrecht verschlingen… Weiterlesen Rezension Thriller: STALKER / Verlag btb

Buchtipp: Medium-Zwischen Himmel und Erde von Eva-Maria Mora / Verlag Ansata

Es gibt Begabungen, die sind von zahlreichen Menschen nicht „greifbar“. Darunter fällt die Begabung mit der geistigen Welt kommunizieren zu können. Feinfühlig meistern all jene den Spagat zwischen dem Alltag und der geistigen Welt. Die Autorin und Medium Eva-Maria Mora bietet mit ihrem Buch „Medium zwischen Himmel und Erde-Das Handbuch für feinfühlige, mediale Menschen“, erschienen im Ansata Verlag, eine Hilfestellung, wie dieser Spagat gelingen kann und wie man selbst die Bodenhaftung nicht verliert… Weiterlesen Buchtipp: Medium-Zwischen Himmel und Erde von Eva-Maria Mora / Verlag Ansata

Rezension: Mach, was dir gefällt! und verdien Geld damit von John Williams

Kürzlich angekündigt folgt nun die Rezension von „Mach, was dir gefällt – und verdien Geld damit“ Tipps und Ideen für den ganz persönlichen Traumjob, geschrieben von John Williams und im Goldmann Verlag erschienen. Ein Buch, das mir aus der Seele spricht und so manch einem von euch mitunter die Augen darüber öffnen kann, was euer ganz persönliches Spielen im Leben beinhalten kann… Weiterlesen Rezension: Mach, was dir gefällt! und verdien Geld damit von John Williams

Was sich zukünftig hinter dieser Rubrik verbirgt

Guten Morgen die Damen und Herren, ab heute gibt es hier eine neue Rubrik. Früher schrieb ich für Auftraggeber Nachrichten aus aller Welt. Ein äußerst spannendes Feld und von wichtig, informativ bis kurios ist alles darunter zu entdecken. Damit ihr von Zeit zu Zeit ebenfalls in den Genuss von News kommt, die aufgrund der Vielfalt […]

Ist ein Land nicht auch ein bisschen wie eine Familie?

Ich sende abendliche Grüße nach überall 🙂 Ich denke, also bin. Nein, ich stelle mir hierbei nicht die Frage „Wer bin ich und wenn ja wie viele“ des bekannten Buches. Ich bin einfach ich, obwohl wenn ich es mir so recht überlege: wir sind ja wirklich alle ein paar Personen mehr als wir da so […]