Kinderschänder brauchen keinen Täterschutz

Ich rette Spinnen aus der Wohnung, versuche kein Lebewesen wissentlich zu verletzten. Ein Mensch mit Gewissen und Herz eben. Aber als vierfach Mutter habe ich eine feste Meinung: Kinderschänder brauchen keinen Täterschutz… Weiterlesen Kinderschänder brauchen keinen Täterschutz

Multimorbid und das Recht selbst zu sterben

Schon vor vielen Jahren sagte mein einst kleiner Sohn „Mama, das Sterben gehört zum Leben dazu“. Und natürlich hatte er Recht. Doch wie ist das eigentlich, wenn man z.B. multimorbid ist, ohne hohe Schmerzmittelmedikation keinen Tag mehr aushält und sich dafür entscheidet den Zeitpunkt des eigenen Todes selbstzubestimmen? Weiterlesen Multimorbid und das Recht selbst zu sterben

Lipödem – wenn das Fett schmerzhaft in die Beine rutscht

Seid ihr oberhalb des Bauchnabels schlank, ja, mitunter dünn, aber unterhalb des Bauchnabels, hier im Besonderen an den Beinen, dick und aufgeschwollen? Ihr nehmt genau dort immer mehr zu, ohne dass ihr eure Ernährung verändert habt? Bekommt ihr rasch blaue Flecken an den Beinen und fühlen sie sich schwer und wie Blei an? Dann könntet ihr am… Weiterlesen Lipödem – wenn das Fett schmerzhaft in die Beine rutscht

Früher Freitagabend, alle sind platt, aber mein Gehirn wird wieder wach

Guten Abend in alle Himmelsrichtungen. Es ist Freitagabend, draussen recht ungemütlich und alle fühlen sich hier irgendwie platt, einschließlich schmerzenden Gelenken (Nummer vom Altersheim mal raussuche…). Sagt mal,… Weiterlesen Früher Freitagabend, alle sind platt, aber mein Gehirn wird wieder wach

Achtsam und bewusst: Partnerschaft neu betrachtet

Wer in einer Partnerschaft lebt weiß, dass sie mitunter nicht immer einfach ist. Einer der größten Knackpunkte, wenn einer der Partner innerlich die Beziehung langsam, aber sicher aufkündigt, ist der Vorwurf „Du bist nie für mich da!“. Stimmt das tatsächlich so? Ein „365-Tage-Danke-Dass-es-dich-gibt-Buch“ ist eine neue Möglichkeit, diesen Vorwurf zu hinterfragen. Ein Ratschlag von C. Bischoff, der viel Achtsamkeit und Bewusstsein beinhaltet, sowie die eigene Wahrnehmung auf einen realen Boden stellen kann. Weiterlesen Achtsam und bewusst: Partnerschaft neu betrachtet

Zwischenstand nach 3 Wochen Ernährungsumstellung und was mit der Haut passiert

Wie ihr wisst, habe ich vor etwas mehr als drei Wochen die Ernährung umgestellt. Von weizen- und glutenlastig auf weizenfrei. Da sich der eine oder andere dafür interessiert, ob tatsächlich eine körperliche, geistige und seelische Veränderung durch das Weglassen von Weizen, Weizenprodukte, Roggen, Dinkel etc. festzustellen ist, möchte ich meinen persönlichen aktuellen Erfahrungsbericht erzählen. Als […]

Gezüchtetes Opiat fürs Volk: Was Weizen im Gehirn macht

Ich grüße all meine Leser, kritische Köpfe, Querdenker und Liebhaber der gesunden Neuerung 🙂 Bevor ich in das heutige Thema einsteige einige Fragen an euch: wenn ihr weizenhaltige Lebensmittel / Speisen gegessen habt (z.B. Mc Donalds, die Pizza und das belegte Brötchen auf die Hand, Torte oder Kuchen)…wann stellt sich bei euch ein neues „Hungergefühl“ […]