Rezension: Liebe zwischen den Zeilen von Veronica Henry / Diana Verlag

„Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde.“ Ein Zitat von Jean Paul, dem ich nur beistimmen kann und das sich auf der Rückseite des Buches „Liebe zwischen den Zeilen“, geschrieben von Veronica Henry, aktuell erschienen im Diana Verlag, befindet. Dieser Roman erzählt… Weiterlesen Rezension: Liebe zwischen den Zeilen von Veronica Henry / Diana Verlag

Rezension Roman: Piniensommer von Stefanie Gerstenberger

Der Roman „Piniensommer“, geschrieben von Stefanie Gerstenberger, erzählt von Liebe, Schmerz und Sehnsucht unter der sizilianischen Sonne. Und dem Traum von Nicola und Stella ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Begleiten wir Nicola in die Meerestiefen voller Musik der Stille, Stella auf ihrem Weg Architektin werden zu wollen und dem stetigen Versuch ihrer Familien ihr Glück zu zerstören… Weiterlesen Rezension Roman: Piniensommer von Stefanie Gerstenberger

Rezension Roman: Marlenes Geheimnis von Brigitte Riebe

Eine brandaktuelle Neuerscheinung hat mich kürzlich erreicht: der Roman „Marlenes Geheimnis“, geschrieben von Brigitte Riebe und erschienen im Diana Verlag. Ein Buch zwischen dem Heute am Bodensee und dem Einst im 2. Weltkrieg. Drei Frauen, Geheimnisse, Vertriebensein, Hoffnung, Angst und Liebe – dieser Roman beinhaltet jedoch noch weitaus mehr als nur einige Stunden Lesespaß… Weiterlesen Rezension Roman: Marlenes Geheimnis von Brigitte Riebe

Rezension: Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben von Anne Heintze/Verlag Integral

Hochsensibilität erweist sich im Alltäglichen oftmals als spannende Herausforderung. Für einen, als Hochsensiblen, selbst sowie natürlich auch für all die Menschen, die ihr Leben weniger intensiv erleben und spüren. Gerade im erotischen Bereich kann ein hochsensibles Innenleben auf Grenzen stossen. Anne Heintze, ihres Zeichen weitaus mehr als „nur“ Autorin, hat in ihrem Ratgeber „Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben“ genau dieses Thema aufgegriffen. Und noch so einiges mehr… Weiterlesen Rezension: Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben von Anne Heintze/Verlag Integral

Buchempfehlung Roman: Der kleine Laden der einsamen Herzen

Sommer 2017 und ihr sucht noch eine äußerst unterhaltsame Urlaubslektüre? Dann könnte der Roman „Der kleine Laden der einsamen Herzen“, geschrieben von Annie Darling, erschienen im Penguin Verlag, genau das richtige Buch für entspannte Stunden sein…Posy Morland, die Protagonistin, hatte es in ihrem Leben bisher alles andere als einfach und nimmt euch mit auf eine ganz besondere Reise innerhalb eines alten, heruntergekommenen Buchladens in Bloomsbury…
Weiterlesen Buchempfehlung Roman: Der kleine Laden der einsamen Herzen

Rezension: #regretting motherhood Wenn Mütter bereuen von Orna Donath

Wenn eine Frau Mutter geworden ist, muss sie dann ihr Leben lang auf Wolke 7 schweben oder hat sie auch das Recht ihre Entscheidung für Kinder zu bereuen? Und was hat das alles mit der Gesellschaft zu tun? Das aktuell 2016 erschienene Buch „#regretting motherhood Wenn Mütter bereuen“, geschrieben von der Soziologin Orna Donath, beschäftigt sich mit einem wahren Tabu-Thema… Weiterlesen Rezension: #regretting motherhood Wenn Mütter bereuen von Orna Donath

Rezension: Roman „Wenn`s brennt“ von Stephan Reich

In der letzten Zeit lagen vermehrt Bücher zu psychologischen oder ernährungstechnischen Themen bei mir für Rezensionen auf dem Tisch. Nun jedoch, zur Abwechslung, möchte ich euch einen Roman von Stephan Reich vorstellen, der den Titel „Wenn`s brennt“ trägt und eine ganz besondere Story beinhaltet… Weiterlesen Rezension: Roman „Wenn`s brennt“ von Stephan Reich