Rezension Thriller: Seelenkinder von Sarah Hilary

Ein vergessener Bunker im Garten. Zwei kleine Kinder darin. Tote Jungen. Und bald verschwinden noch mehr Kinder. „Seelenkinder“, geschrieben von Sarah Hilary, erschienen im btb Verlag, ist ein Thriller, der starke Emotionen heraufbeschwört… Weiterlesen Rezension Thriller: Seelenkinder von Sarah Hilary

Rezension: Frühlingsglück und Mandelküsse von Emilia Schilling

Trübe und kalte Novembertage sind geradzu dafür gemacht sich lesend in die Wärme und Unterhaltung zu begeben. Ein leichter Roman, passend für kuschelige Sofastunden, ist hierzu „Frühlingsglück und Mandelküsse“ von Emilia Schilling, erschienen im Goldmann Verlag. „Eine Prise Zufall, ein Teelöffel Liebe und ein Spritzer Lebenslust – fertig ist das Frühlingsglück“… Weiterlesen Rezension: Frühlingsglück und Mandelküsse von Emilia Schilling

Rezension: Der Klügere denkt nach von Martin Wehrle

Schwätzer kommen weiter. Auch die, die am lautesten brüllen. Doch so langsam beginnt eine neue Ära: die Zeit derer, die zwar stiller sind, aber nachdenken. „Der Klügere denkt nach“, geschrieben von Martin Wehrle, erschienen im Mosaik Verlag, ist ein ganz besonderer Lebensratgeber… Weiterlesen Rezension: Der Klügere denkt nach von Martin Wehrle

Rezension: Liebe zwischen den Zeilen von Veronica Henry / Diana Verlag

„Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde.“ Ein Zitat von Jean Paul, dem ich nur beistimmen kann und das sich auf der Rückseite des Buches „Liebe zwischen den Zeilen“, geschrieben von Veronica Henry, aktuell erschienen im Diana Verlag, befindet. Dieser Roman erzählt… Weiterlesen Rezension: Liebe zwischen den Zeilen von Veronica Henry / Diana Verlag

Rezension Thriller: Good as Gone von Amy Gentry

Ein Mädchen verschwindet. Eine Fremde kehrt zurück. „Good as Gone“, geschrieben von Amy Gentry, erschienen im C. Bertelsmann Verlag, ist ein packend, hervorragend konstruierter Roman, der nicht nur gnadenlos spannend, sondern auch ein ungewöhnlich kluger Thriller ist… Weiterlesen Rezension Thriller: Good as Gone von Amy Gentry

Rezension Roman: Piniensommer von Stefanie Gerstenberger

Der Roman „Piniensommer“, geschrieben von Stefanie Gerstenberger, erzählt von Liebe, Schmerz und Sehnsucht unter der sizilianischen Sonne. Und dem Traum von Nicola und Stella ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Begleiten wir Nicola in die Meerestiefen voller Musik der Stille, Stella auf ihrem Weg Architektin werden zu wollen und dem stetigen Versuch ihrer Familien ihr Glück zu zerstören… Weiterlesen Rezension Roman: Piniensommer von Stefanie Gerstenberger

Rezension Ratgeber: Federleicht-Die Schreibwerkstatt von Barbara Pachl-Eberhart

Worte geistern durch unseren Kopf, können ins Wasser geschrieben werden, Kriege auslösen und für ein Mehr an Freude und Liebe sorgen. Aber auch die Seele befreien, Menschen unterhalten und Streicheln, Sorgen weniger beschwerlich werden lassen. Das Schreiben derselbigen kann somit auch zu einem befreienden Lebenselement werden. „Federleicht – Die kreative Schreibwerkstatt“, geschrieben von Barbara Pachl-Eberhart, erschienen im Ansata-Integral-Lotos Verlag, beschäftigt sich mit diesem Thema. Auf eine ganz eigene Art und Weise…
Weiterlesen Rezension Ratgeber: Federleicht-Die Schreibwerkstatt von Barbara Pachl-Eberhart