Spielsucht als Stiller eines Gefühlsdefizits

Das Spielen wird uns mehr oder weniger in die Wiege gelegt. Schon als Baby und Kleinkind spielen wir: mit unseren Füßen, Händen, Spielzeug. Später dann folgen Spiele draußen oder an der Konsole. Und noch später oftmals in einer Spielhalle oder in einem Online-Casino. Schnell wird hierbei aus einem spielenden Spaß eine handfeste Sucht, die… Weiterlesen Spielsucht als Stiller eines Gefühlsdefizits

Rezension Roman: Monsieur Thomas und das Geschenk der Liebe / Goldmann Verlag

Gilles Legardiniers neuestes Buch „Monsieur Thomas und das Geschenk der Liebe“, erschienen im Goldmann Verlag, ist ein wundervoller Roman der Kategorie Komödie mit Tiefgang. Lest hier, was der Arzt Monsieur Thomas Sellac erlebt, als er erfährt, dass in Paris eine ganz besondere junge Frau lebt, von deren Existenz er nicht einmal den Hauch einer Ahnung hatte. Und die sein Leben unbewusst komplett auf den Kopf stellt… Weiterlesen Rezension Roman: Monsieur Thomas und das Geschenk der Liebe / Goldmann Verlag

ARD FilmMittwoch: Ich gehöre ihm – emotionsgeladenes Thema Loverboys

Heute Abend lief auf ARD der Filmmittwoch. Filmtitel: Ich gehöre ihm. Thema: Junge Mädchen und Frauen, die der wahnsinnigen Liebe zu einem Loverboy verfallen. Emotionsgeladen, so das Thema, und erschreckend, wenn ich mir vorstelle jetzt gerade passiert es tausendfach. Auch und besonders in Deutschland… Weiterlesen ARD FilmMittwoch: Ich gehöre ihm – emotionsgeladenes Thema Loverboys

Rezension: Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben von Anne Heintze/Verlag Integral

Hochsensibilität erweist sich im Alltäglichen oftmals als spannende Herausforderung. Für einen, als Hochsensiblen, selbst sowie natürlich auch für all die Menschen, die ihr Leben weniger intensiv erleben und spüren. Gerade im erotischen Bereich kann ein hochsensibles Innenleben auf Grenzen stossen. Anne Heintze, ihres Zeichen weitaus mehr als „nur“ Autorin, hat in ihrem Ratgeber „Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben“ genau dieses Thema aufgegriffen. Und noch so einiges mehr… Weiterlesen Rezension: Erotische Intelligenz – Hochsensibel lieben und sinnlich leben von Anne Heintze/Verlag Integral

Besonderer Buchtipp: Das Leben, Zimmer 18 und Du von Nancy Salchow / Heyne Verlag

Was, wenn das Leben scheinbar plötzlich durch Ängste, Panikattacken und Depression bestimmt wird? Alles auf dem Kopf steht, nichts mehr so ist wie zuvor? Nancy Salchow weiß wie sich das anfühlt, was da mit einem geschieht und wie es Wege aus der einschränkenden und beklemmenden Situation geben kann. „Das Leben, Zimmer 18 und Du“ basiert auf ihrer eigenen Geschichte und der Erkenntnis „Wie ich wieder Liebe und Hoffnung fand und meine Depression besiegte“ offenbart sich uns Leser als… Weiterlesen Besonderer Buchtipp: Das Leben, Zimmer 18 und Du von Nancy Salchow / Heyne Verlag

Berührend: Buchtipp „Die Verseflüsterin

Wenn ihr auf der Suche nach einem gefühlvollen Buch seid, das nicht nur euer Innerstes berührt, sondern mitunter sogar zu eurer persönlichen Veränderung und einer neuen Wahrnehmung führt – dann solltet ihr unbedingt „Die Verseflüsterin“ kaufen… Weiterlesen Berührend: Buchtipp „Die Verseflüsterin

Rezension: Hochsensibel von Eliane Reichardt

Rund jeder siebte Mensch nimmt andere Personen oder Dinge detaillierter und intensiver wahr als andere. Vielfach wissen diese Menschen, welche schlussendlich als hochsensibel gelten, nichts von ihrer Hochsensibilität und wähnen sich eher als psychisch gestört oder hadern mit ihren scheinbaren Schwächen. „Hochsensibel – Wie Sie Ihre Stärken erkennen und Ihr wirkliches Potenzial entfalten“, geschrieben von Eliane Reichardt, gibt Aufschluss über dieses Thema und… Weiterlesen Rezension: Hochsensibel von Eliane Reichardt