Rezept Spekulatius-Eis mit warmen Beerenmix

Wer in den letzten Wochen aufmerksam durch die Supermärkte gestreift ist, dem wird aufgefallen sein, dass schon, wie gewohnt im September, verschiedene Weihnachtsnaschereien erhältlich sind. Lecker sind Spekulatiuskekse – und mit diesen habe ich folgendes Lieblingsrezept für euch: Selbst gemachtes Spekulatiuseis mit warmen Beerenmix…

Das folgende Rezept meines selbst gemachten Spekulatius-Eis (dafür benötigt ihr keine Eismaschine) habe ich schon letzten Winter für Gäste der Weihnachtsfeier hergestellt. Es hat sehr großen Anklang gefunden. Und da nun langsam wieder die Zeit der besonderen Nachtische gekommen ist, möchte ich euch gerne in den Genuss dieser besonderen, weihnachtlichen Eissorte kommen lassen 🙂

Ihr benötigt für eine Kastenform folgende Zutaten für Spekulatiuseis:

250 Gramm Vollmilch

200 Gramm flüssige Sahne

150 Gramm Zucker

3 Eigelb

1,5 Päckchen Spekulatiusgewürz

1 große Packung Spekulatiuskekse

1 Prise Salz

Folie für die Form

Zutaten Beerenmix:

1-2 Packungen TK-Beerenmix nach Wahl

kleiner Schuss Rotwein

50 Gramm Zucker

Dessert Menü Event1 Hausgemachtes Spekulatiuseis mit Beeren

Die Zubereitung Spekulatius-Eis:

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Danach auf eine kleine Temperatur stellen.

In einer Metallschüssel die Milch und Sahne verrühren. Diese Schüssel über das Wasserbad stellen und unter ständigem Rühren die Milch-Sahnemischung mit dem Zucker, Salz und den Eigelb vermischen. Einige Minuten unter gleichmäßigem Rühren erhitzen, jedoch nicht kochen lassen.

Die Schüssel herunternehmen und das Spekulatiusgewürz unterrühren.

Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen.

Auf den Boden der Kastenform Spekulatiuskekse verteilen. Die Hälfte der Eismischung darübergießen. Wiederum eine Schicht der Kekse auslegen und diese mit dem restlichen Eis bedecken. Mit Folie abdecken und über Nacht in den Gefrierschrank stellen.

Für den lauwarmen Beerenmix (erst kurz vor dem Servieren des Spekulatiuseis) die TK-Beeren in einem Topf langsam auftauen lassen. Den Rotwein angießen und den Zucker unterrühren. Alles für 2-3 Minuten köcheln lassen.

Das Eis stürzen, Scheiben aufschneiden. Etwas Beerenmix auf einen Dessertteller geben, eine Eisscheibe sowie einen Spekulatiuskeks darauflegen. Auf Wunsch einen Hauch geschlagener Sahne dazureichen.

Lasst es euch schmecken 🙂

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s