Buchtipp Bowlen, Shakes & Cocktails aus dem Bassermann Verlag

Man sollte die Feste feiern wie sie fallen. So ein Sprichwort. Aber es muss nicht immer ein spezielles Fest sein, wenn man sich selbst und seine Gäste mit einem leckeren Getränk verwöhnen will. Interessante Ideen zum Kreieren feiner Getränke finden sich hierzu im Buch „Bowlen, Shakes & Cocktails“ aus dem Verlag Bassermann…

Heute stelle ich euch ein Rezeptbuch vor, das sich rund um das Thema Getränke dreht und nicht nur als leckere Erfrischungen für warme Tage einen interessanten Inhalt aufweist. Ich selbst verschlinge sowohl aus privaten als auch aus beruflichen Gründen so manches Buch, das Rezepte beinhaltet, die wiederum neu und inspiriend sind. Das vorliegende Buch ist solch ein Lesekandidat gewesen und begleitet mich ab und an immer noch, wenn es heißt liebe Gäste mit einer flüssigen Gaumenfreude zu verwöhnen.

„Bowlen, Shakes & Cocktails“ vom Bassermann Verlag kredenzt dem kulinarisch interessierten Leser gleich 66 coole Sommerdrinks, die allerdings auch im Winter für geschmackliche Abwechslung sorgen können.

Das Rezeptbuch ist reich bebildert, die Rezepte leicht verständlich und die Abrundung durch eine Warenkunde oder auch nützliche Tipps rund um die köstliche Vielfalt von alkoholischen oder nicht alkoholischen Getränken ermöglichen es selbst Anfängern tolle und farbenfrohe, leckere flüssige Spezialitäten herzustellen.

Allgemeine Bilder 393

Das Buch beginnt hierbei mit Hinweise zu den Rezepten, eine Umrechnungstabelle sowie Abkürzungen, die in den Rezepten vorzufinden sind. Der Inhalt selbst ist unterteilt in drei große Kapitel „Bowlen“, „Milchshakes und Eisdrinks“ sowie Cocktails. Zudem findet sich am Ende des Rezeptbuchs ein alphabetisches Rezeptverzeichnis und ein Rezeptverzeichnis nach Kapiteln.

Blättert man in dem Buch bekommt man schon Lust zum Zutatenkaufen und sich in der Küche damit auszutoben. Sehr gut: es werden bei den meisten genannten und gezeigten Rezepten keine Unmengen an Zutaten benötigt. Außerdem finden sich neben jedem einzelnen Rezept Hinweise wie etwa „fruchtig“, „herb“ oder auch mit Alkohol oder für Kids, was die konkrete Auswahl erleichtert.

Und welche Bowlen, Shakes und Cocktails könnt ihr nun darin finden? Da hätten wir zum Beispiel eine leckere Trauben-Grappa-Bowle, eine Exotik-Bowle, Apfelcidre-Bowle oder auch eine Bowle aus Feigen, zartem Rosèwein und braunem Rum. Desweiteren finden Bowle-Rezepte mit Mandarinen, Erdbeeren, Melonen, Apfel-Minze, Granatapfel oder auch Brombeeren und Sauerkirschen.

Ihr mögt weniger Bowle, dafür aber mehr Shakes? Dann könnten euch ein Mangoshake, Apricot, Jamaikamilch, eine weinseelige Himbeermilch sowie ein feiner Drink Südsee-Joghurt mit Kokosnuss schmecken. Kurz am Rande: die Auswahl an Rezepte ist wirklich klasse, obwohl das Buch selbst „nur“ 80″ Seiten beinhaltet.

Gehen wir zum letzten Kapitel von „Bowlen, Shakes & Cocktails“ finden wir Rezepte rund um Sorbet, Eis, Frische und Buntes im Glas. Besondere Favoriten meinerseits sind nach dem Ausprobieren das Sorbet mit Blue Curacao, ein Papaya-Maracuja-Mix sowie ein Himbeer-Ananas-Fizz. Allerdings gibt es auch in diesem Kapitel eine reichhaltige Auswahl an leckeren Getränken, die sich zu jedem Anlass anbieten und auch ohne Alkohol für viel Aktivität an den Genussrezeptoren bieten 🙂

Mein Fazit:

Wie ihr feststellen könnt hat mich das Rezeptbuch „Bowlen, Shakes & Cocktails“ vom Bassermann Verlag durchaus überzeugt. Klar und übersichtlich strukturiert, leicht verständliche Rezepte und zum Reingreifen animierende Fotografien lassen dieses sehr günstige Buch fast schon zu einem Muss in der heimischen Küche werden. Also einen Fehler macht ihr auf keinen Fall beim Kauf, denn für 4,99€ könnt ihr euch immer neu inspirieren lassen, um euch und eure Gäste verwöhnen zu können.

Das Rezeptbuch „Bowlen, Shakes & Cocktails“ umfasst 80 Seiten, ist im Bassermann Verlag erschienen, kostet günstige 4,99€ und ist im Buchhandel ebenso erhältlich wie auch direkt hier Bowlen, Shakes und Cocktails

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s