Rezension: Magie leben – Das Grundlagenwerk moderner Hexenkunst

Einst wurden Hexen gejagt und verbrannt. Und das selbst dann, wenn sie lediglich in der Kräuter- und Heilkunde bewandert waren. Gut, dass das heute in der Regel nicht mehr geschieht. Allerdings gibt es auch heutzutage noch genügend Hexen und Magier, die sich zum Beispiel in der weißen Magie üben. „Magie leben“ – das Grundlagenwerk moderner Hexenkunst“ von Claire…

…beschäftigt sich mit Hexen und Magie. Zudem bietet es allen Aktiven und Interessierten die Möglichkeit fernab von vorgefertigten Zaubersprüchen ihren magischen Stil zu finden, der ihrer wahren Persönlichkeit entspricht.

Allgemeine Bilder 360

„Magie leben“ ist kein abgehobenes Werk voller Rituale. Nein, vielmehr verbergen sich hinter dem ansprechend gestalteten Cover eine Vielzahl an thematisch gelagerten Tipps und Übungen, die von der Autorin Claire undogmatisch und sehr humorvoll aufgeschrieben wurden.

Inhaltlich finden sich somit u.a. folgende Themen:

  • Zauber versus Spiritualität
  • Der Unterschied zwischen Spiritualität und Religion
  • Praxis: Ein Sonnenritual im klassischen Sinne
  • Praxis: Ein Sonnenritual im Freistil
  • Die vier Elemente
  • Jenseits von Ratio und Logos
  • Hexenwerkzeuge – was braucht man wirklich?
  • Magische Stunden – das alte Konzept
  • Naturspiritualität – gut geshoppt im Wohnzimmer
  • Göttin und Gott
  • Warum Orakel so wichtig sind
  • Die Ahnen
  • Es gibt keine perfekte Familie
  • Nekromantie – die Ahnen befragen
  • Der Weg, seine Spirits zu finden
  • Solitär und Gruppe – Vorzüge beider Wege

und vieles mehr…

Die Autorin Claire kam schon früh mit den alten, geheimnisvollen Bräuchen in Berührung und so verwundert es kaum das sie heute, lebend in Leizpig, als praktizierende Hexe und Lebensberaterin aktiv ist.

Mein Fazit zum Buch:

Auch wenn ich selbst nicht als Hexe magische Praktiken pflege (wobei es durchaus Menschen gibt, die behaupten ich wäre eine *zwinker*), so fand ich das Buch „Magie leben“ durchaus als sehr interessant und auch inspirierend. Die Autorin hat einen sehr angenehmen, abholenden Schreibstil und zeigt durch die Ergänzung ihres Humors, dass moderne Hexenkunst weitaus mehr bedeutet als einen Zauberstab zu schwingen. Im Gegenteil, eigentlich zeigt sie, wie man Dank der Magie seinen persönlichen Lebenstil finden und leben kann. Somit ist das Buch empfehlenswert, besonders auch für all jene, die an mehr glauben als nur an das was man sehen oder greifen kann.

„Magie leben“ – Das Grundlagenwerk moderner Hexenkunst, geschrieben von Claire, ist im Heyne Verlag erschienen, umfasst 319 Seiten, kostet 9,99€ und ist im Handel ebenso erhältlich wie auch direkt hier unter folgendem Link: Magie leben: Das Grundlagenwerk moderner Hexenkunst

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s