Rezept Ananas und Kokos in Rum

Was schmeckt nach Urlaub? Eingemachtes Obst oder Gemüse, lange haltbar, so lecker und immer wieder für einen kurzen geistigen Urlaub mit Sonne, Strand und Meer gut. Wer gerne gedanklich UND geschmacklich verreisen will, dem lege ich folgendes Rezept für Ananas und Kokos in Rum ans Herz.

 

Die Zutatenliste für Ananas und Kokos in Rum (1,5 l Glas oder entsprechend kleinere Gläser für die gleiche Menge):

200 g Kokosnussfleisch

1/2 frische Ananas ca. 400 g

100 g brauner Kandiszucker

1 Vanilleschote

1/2 l weißer Rum

1/8 l Kokoslikör

1-2 Esslöffel Pfefferminzlikör

 

Die Zubereitung Ananas & Kokos in Rum:

Zunächst die Ananas in Scheiben schneiden, schälen und harte Mittelstücke entfernen. Das Fruchtfleisch grob zerteilen.

Die Ananas mit Kokosnussstücken, braunem Kandiszucker und Vanilleschote in das Glas schichten.

Den Rum sowie die Liköre dazugießen, so dass die Früchte komplett abgedeckt sind.

Das Glas bzw. die Gläser sehr gut verschließen und an einem kühlen, dunklen Ort gut durchziehen lassen.

Diese eingelegten Früchte passen super lecker zu Eis, Pfannkuchen und Crepes oder als Dessert zu einem exotischen Menü.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s