Strafe dem der eine schöne Terrasse will

Das der Frühling ausgebrochen ist haben wir ja bereits festgestellt. Und wie in jedem Jahr erwacht dann nicht nur die Natur zu neuem Leben, sondern auch der Mensch. Urplötzlich zwängt sich zwischen die Attacken der Frühjahrsmüdigkeit ein Schwung Serotonin, gefolgt von einem Hauch Endorphine. Damit man nicht plötzlich platzt vor lauter Energie greift man dann zu Maßnahmen, die durchaus als Strafe betrachtet werden.

Aktuell ist die Strafarbeit im Reine Wasche Haushalt direkt hinter dem Haus. Vor zwei Tagen wurde beschlossen, dass die Holzbretter der Terrasse einer gänzlich neuen Optik weichen müssen. Platten. Steinplatten, um genauer zu sein. So weit so gut, allerdings muss ich erwähnen, dass interessanterweise immer bei Arbeit kaum mehr helfende Hände in der Nähe sind. Liegt aber bestimmt nur an erwähnter Frühjahrsmüdigkeit, die doch den einen oder anderen schon am frühen Nachmittag auf das Sofa raffen lässt. Hilft nix, also selber ran, so lautet die Devise.

Schaufeln bis die Arme abfaulen, der Latissimus schreit und die Dröhnung im Kopf einer Harley ähnelt. Sind ja nur ein paar Tonnen Erdmaterial, die verarbeitet werden wollen. Wie war das: Hast du keine Arbeit, dann mach dir doch welche. Aber Frau will ja nicht jammern, steht doch in Kürze eine neue Terrassenwelt hinter dem Haus und somit ein neuer, weiterer  Schritt ins Wellnessparadies. Paradiesisch wird übrigens morgen auch der Muskelkater sein. Ob mich das dann von der Hausarbeit und anderweitigen Arbeiten befreit? Ich glaube nicht, da streikt dann wohl der Hausherr. Und sowas ist ja auch nicht nett.

Aber sagt mal: Wohin treiben euch die Serotoninattacken?

Ich bin gespannt was bei euch so an Aktivität geht 😉

 

2 Gedanken zu “Strafe dem der eine schöne Terrasse will

  1. Na, meine Liebe – leider hatten wir nur 2 annähernde Frühlingstage – seit gestern schneit es so heftig und ist der Himmel grau in grau, dass die Heizung im Haus wieder kräftig pollert. Aber, wir bleiben in der guten Hoffnung, dass uns das Frühjahr beim 2. Anlauf erreicht. Euch viel Spass an der zukünftigen Terasse.

    1. Ohje, Schnee im März?!?
      Da sende ich dir aus dem Südwesten mal viele gedanklich wärmende Sonnenstrahlen! Wobei:Heute zeigt sich der Himmel in trübem Grau. Kann ja nur besser werden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s