Rezension Thriller: Seelenkinder von Sarah Hilary

Ein vergessener Bunker im Garten. Zwei kleine Kinder darin. Tote Jungen. Und bald verschwinden noch mehr Kinder. „Seelenkinder“, geschrieben von Sarah Hilary, erschienen im btb Verlag, ist ein Thriller, der starke Emotionen heraufbeschwört… Weiterlesen Rezension Thriller: Seelenkinder von Sarah Hilary

Rezension: Ein italienischer Sommer von Francesca Barra

Kalte Herbst- und Wintertage laden zum geistigen Verreisen ein. Der Roman „Ein italienischer Sommer“ ist hierzu bestens geeignet. Geschrieben von Francesca Barra, erschienen im Blanvalet Verlag, sehen wir uns in die Enge der Stadt Matera versetzt, die Caterina so rasch wie möglich verlassen will. Ihr Weg führt sie nach Rom. Mit dabei: Großmutters Rezeptbuch. Ein kleiner Schatz, der alles enthält… Weiterlesen Rezension: Ein italienischer Sommer von Francesca Barra

Rezension: Frühlingsglück und Mandelküsse von Emilia Schilling

Trübe und kalte Novembertage sind geradzu dafür gemacht sich lesend in die Wärme und Unterhaltung zu begeben. Ein leichter Roman, passend für kuschelige Sofastunden, ist hierzu „Frühlingsglück und Mandelküsse“ von Emilia Schilling, erschienen im Goldmann Verlag. „Eine Prise Zufall, ein Teelöffel Liebe und ein Spritzer Lebenslust – fertig ist das Frühlingsglück“… Weiterlesen Rezension: Frühlingsglück und Mandelküsse von Emilia Schilling

Rezension: Die Perlentaucher-Methode von Annette Sewing

Jede Lebenssituation beinhaltet ihre eigenen Herausforderungen. Und oft wissen wir nicht wie wir eine bestimmte Situation meistern können. Die Autorin Annette Sewing hat zu dieser Problematik „Die Perlentaucher-Methode“ entwickelt und in ihrem aktuellen gleichnamigen Buch, erschienen im Arkana Verlag, eingebracht. Vier einfache Fragen sollen uns dabei helfen jede Lebenssituation meistern zu können… Weiterlesen Rezension: Die Perlentaucher-Methode von Annette Sewing

Der Faden durch unsere Entscheidungen

Täglich entscheiden wir. Mal freiwillig, mal mit einem gewissen Muss verbunden. Und viele unserer Entscheidungen vermitteln zunächst, dass etwas Gutes oder Schlechtes folgen wird. Persönlich bilden wir uns mit verlaufender Zeit unsere Meinung über die einstige Entscheidung. Oder auch andere Menschen urteilen darüber. Dabei zieht sich der Faden, ob Rot oder in einer anderen Farbe gehalten, durch unser Leben und lässt offensichtlich werden, dass… Weiterlesen Der Faden durch unsere Entscheidungen

Rezension: Sei dankbar & und werde reich von Pam Grout

Heute stelle ich euch ein ganz besonderes Buch vor, dessen Inhalt zwar viel Spirituelles enthält, jedoch auch für sogenannte Kopfmenschen viele Impulse beinhaltet. „Sei dankbar & werde reich“, von Pam Grout geschrieben und im Irisiana Verlag erschienen, ist ein 30-Tage-Trip in radikaler Dankbarkeit und ungenierter Lebensfreude. Reichtum der anderen Art mit eingeschlossen… Weiterlesen Rezension: Sei dankbar & und werde reich von Pam Grout

Rezension: Der Klügere denkt nach von Martin Wehrle

Schwätzer kommen weiter. Auch die, die am lautesten brüllen. Doch so langsam beginnt eine neue Ära: die Zeit derer, die zwar stiller sind, aber nachdenken. „Der Klügere denkt nach“, geschrieben von Martin Wehrle, erschienen im Mosaik Verlag, ist ein ganz besonderer Lebensratgeber… Weiterlesen Rezension: Der Klügere denkt nach von Martin Wehrle